Nachrichten aus Haltern

Briefwahlbüro öffnet am Donnerstag

Weil es bei der Kommunalwahl am 13. September noch keine Entscheidung gegeben hat, wer neuer Landrat im Kreis Recklinghausen wird, kommt es zu einer Stichwahl. Am 27. September entscheiden die Wählerinnen und Wähler, ob Bodo Klimpel (CDU) oder Michael Hübner (SPD) neuer Chef der Kreisverwaltung wird. Sie erreichten am letzten Sonntag mit 38,3 Prozent bzw. 31,8 Prozent nicht die erforderlichen mehr als 50 Prozent und bestreiten deshalb nun die zweite und entscheidende Runde. 
 
Die Stadtverwaltung hat inzwischen die erforderlichen Stimmzettel bekommen. 
Wer nicht am 27. September ins Wahllokal kann oder will, hat auch hierbei wieder die Möglichkeit, die Stimme per Briefwahl abzugeben. Das Briefwahllokal öffnet am Donnerstag, 17. September, seine Türen im Alten Rathaus. Dabei verweist die Verwaltung auf den Punkt, dass die meisten der rund 11.000 Briefwähler schon im Vorfeld angekreuzt hatten, dass die Wahlunterlagen zu ihnen nach Hause geschickt werden. Das wird in den nächsten Tagen erledigt. Wenn jemand diese Unterlagen bis Montag/Dienstag, 21./22. September, nicht bekommen hat, kann er sich auch im Briefwahlbüro melden. 
Die Öffnungszeiten: Montag: 8 bis 17.30 Uhr; 
Dienstag bis Freitag: 8 bis 16 Uhr; 
Freitag, 25. September, 8 bis 18 Uhr. 

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Termine für das Bürgerbüro online buchen

Bürgerinnen und Bürger, die ins Bürgerbüro möchten, können ab sofort online einen Termin buchen, der dann ab Montag, 7. September, zu haben ist. „Wir haben die Buchungsplattform bereits im Internet freigeschaltet und sofort die ersten Zugriffe verzeichnet“, sagt der zuständige Fachbereichsleiter Helmut Lampe. Er und sein Team aus dem Bürgerbüro sehen sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für den internen Ablauf einige Vorteile. Zu erreichen ist die Seite auf der Internetseite der Stadt: https://termin-online-buchen.de/live/booking?cfid=000385000456


„Wir können so die internen Abläufe besser organisieren. Zeit, die bisher für Terminvergaben erforderlich war, nutzen wir nun zusätzlich für die einzelnen Kunden“, erklärt Lampe. „Und für sie ist es hilfreich zu schauen, ob vielleicht ein Wunschtermin frei ist. Zudem können so auch Wartezeiten verkürzt werden. Insofern kommen wir mit diesem Angebot auch den Wünschen zahlreicher Personen entgegen.“ Erstens ist die Terminbuchung online jederzeit möglich, zweitens vermeidet der Kunde die Warteschleifen am Telefon, wenn sich der Sachbearbeiter im Gespräch befindet.


Gleichzeitig weist Helmut Lampe darauf hin, dass selbstverständlich auch nach wie vor Termine telefonisch abgesprochen werden können. Das ist besonders für diejenigen interessant, die über keinen Internetanschluss verfügen. Unter der Telefonnummer 02364 933-180 erreichen Bürgerinnen und Bürger das Bürgerbüro. Wenn die dortigen Mitarbeiter im Gespräch sind, landet der Anruf in der Zentrale, wo ebenso ein Termin gemacht werden kann.
Die Terminabsprache wird grundsätzlich bevorzugt, wenngleich es auch noch möglich ist, ohne Termin im Bürgerbüro vorzusprechen. „Das kann aber bedeutet, Wartezeiten hinnehmen zu müssen“, wirbt Helmut Lampe für eine frühzeitige Absprache.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Wochenmarkt schließt 30 Minuten früher

Am Freitag, 4. September, muss der Wochenmarkt ausnahmsweise eine halbe Stunde früher als gewohnt, also schon um 12.30 Uhr, seine Pforten schließen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Markthändler abräumen und die Reinigungskräfte aktiv werden können. Denn ab 14 Uhr kommen große Übertragungswagen, um die Vorbereitungen für Sonntag zu treffen, wenn der Gottesdienst aus der Sixtuskirche live im ZDF übertragen wird. 

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Open-Air-Gottesdienst an der Schlosskapelle Sythen am 6. September

Die Freie Gemeinde Wendepunkt wieder einmal anders: am kommenden Sonntag feiert sie ab 11.00 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst auf der idyllischen Wiese an der Schlosskapelle Sythen und lädt herzlich dazu ein. Auch die Kinder sollen nicht zu kurz kommen - für sie gibt es parallel einen Kindergottesdienst.

Durch die große Wiesenfläche am Kreuz ist gewährleistet, dass die Gottesdienstteilnehmer den entsprechenden Abstand halten können. Ein Ordnungsdienst unterstützt bei der Einhaltung der Regeln. Die Besucher werden gebeten, nach Möglichkeit Sitzgelegenheiten (Klappstühle oder Hocker, etc.) mitzubringen.


Birgit Prüfer leitet die musikalische Gestaltung, Hartmut Giese wird moderieren und der Pastor der Freien Gemeinde, Dietmar Kranefeld, hält die Predigt, die den Titel trägt: "Festgemacht - fest gehalten. Was auch in diesen Zeiten trägt." Auf der Grundlage inspirierender Bibeltexte geht es D. Kranefeld dabei um die Sehnsucht nach Heimat.
Kranefeld: "Nicht nur in Corona-Zeiten tut es gut, einmal die Kirchen- und Gemeindemauern zu verlassen und neue Perspektiven zu gewinnen. Wir feiern den Gottesdienst vor einem schlichten Holzkreuz in der Natur, als Altar dient ein großer Mühlstein. Vor allem aber freut mich, dass dort auch Menschen berichten, wie der Glaube an Jesus Christus ihre Sicht verändert."
Zum Schloss Sythen (Stockwieser Damm 25) kann unter der E-Mail-Adresse info@freie-gemeinde.de ein Fahrdienst angefordert werden. Bild unten: Pastor Kranefeld bei einem vorherigen Open-Air-Gottesdienst in Sythen.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Umweltbrummi sammelt Problemabfälle

Am Mittwoch, 19. August, haben die Bürger der Stadt Haltern am See Gelegenheit, ihren Haushalt von Problemabfällenund Sondermüll zu befreien.

An folgenden Standorten ist der Umweltbrummi im Einsatz:
Mittwoch, 19.08.2020
9.00 – 9.30 Uhr
Sythen, Brinkweg, Parkstreifen Freibad
10.00 – 10.30 Uhr
Lavesum, Merfelder Str. Parkplatz Tennisanlage
11.00 – 11.30 Uhr
Holtwick, Holtwicker Str. Wanderparkplatz
12.00 – 12.30 Uhr
Lippramsdorf, Jahnstr. Parkplatz Sportplatz
13.30 – 14.00 Uhr
Hamm-Bossendorf, Parkplatz Sportplatz Marler Str.
14.30 – 15.00 Uhr
Flaesheim, Stiftsplatz
15.30 – 16.00 Uhr
Hullern, Hauptstraße/Schulhof

Angenommen werden z. B. folgende Stoffe: Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Autopflegemittel, Chemikalien aller Art, Pflanzenschutz-, Desinfektions- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Lacke, Farben, Klebstoffe, Säuren, Laugen, Lösungs- und Imprägniermittel, Fleckenentferner, Batterien, Medikamente.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen nicht in die Mülltonne gehören, sondern unbeschädigt beim Umweltbrummi abgegeben werden können. Damit die Problemabfälle schneller und sicher eingeordnet werden können, sollten sie stets in den Originalverpackungen aufbewahrt und angeliefert werden.
Zwischen den Sammelterminen des Umweltbrummis können die Problemabfälle aus Haushaltungen, Dienstleistungsbetrieben und Kleingewerbe alle 14 Tage in der geraden Kalenderwoche, Samstag von 8.30 bis 13.30 Uhr am Wertstoffhof, Annabergstraße 55, abgegeben werden. Die Anlieferung der Problemabfälle aus Haushaltungen ist gebührenfrei.

2020 von admin (Kommentare: 0)